Marc Marquez (Suter) hat sich mit einem denkbar dünnen Vorsprung die Pole Position beim Großen Preis von Frankreich (am Sonntag ab 12.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+) gesichert.

Der spanische Vizeweltmeister (1:37,710m) lag am Ende mit nur drei Hundertstel vor seinem Teamkollegen Thomas Lüthi (1:37,739).

Den dritten Startplatz sicherte sich der WM-Zweite Pol Espargaro (Kalex) mit etwa einer halben Sekunde Rückstand.

Der einzige deutsche Teilnehmer der Moto2, Max Neukirchner hatte bisher noch kein Glück in Le Mans und startet von Platz 27.

Weiterlesen