Kalex-Pilot Pol Espargaro hat das dritte Freie Training der Moto2 zum Großen Preis von Frankreich als Erster beendet.

Der Spanier ließ in 1:37.816 Scott Redding (+0,057s) und Claudio Corti (+0,165) auf den Rängen zwei und drei hinter sich. Vize-Weltmeister Marc Marquez (+0,242) wurde Vierter.

Für Max Neukirchner, den einzigen deutschen Starter, setzte sich dagegen das bisher rabenschwarze Wochenende fort: Nach Stürzen im ersten und zweiten Training stieg der 29-Jährige heute ein drittes Mal unfreiwillig von seinem Bike. Am Ende reichte es nur zu Platz 30.

Das Qualifying der Moto2 zum Großen Preis von Frankreich ab 15.05 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+

Weiterlesen