2013 holte sich Sebastien Loeb den Sieg bei der berhmten "Monte" © xpbimages.com

Beim Saisonauftakt in Monte Carlo werden 14 WRC-Boliden an den Start gehen - Weltmeister Volkswagen wird von neuen Fahrerbesetzungen gejagt

Die Nennliste für die Rallye Monte Carlo hat keine Überraschungen gebracht: 14 WRC-Boliden haben ihre Teilnahme beim Saisonauftakt 2014 zugesagt. Insgesamt haben sich 71 Fahrzeuge eingeschrieben. Angeführt wird das Feld von Weltmeister Sebastien Ogier, dessen Volkswagen Polo R WRC die Startnummer 1 tragen wird. Volkswagen bringt die bekannte Stammbesetzung nach Südfrankreich. Neben Jari-Matti Latvala wird Youngster Andreas Mikkelsen zum ersten Mal mit einem WRC-Boliden die berüchtigte "Monte" in Angriff nehmen.

Bei Citroen werden Kris Meeke und Mads Östberg fahren, wobei Meeke Startnummer 3 erhalten hat und Östberg die Nummer 4. Die Startnummern 5 und 6 gingen an M-Sport. Mikko Hirvonen wird die niedrigere Nummer als Elfyn Evans tragen. Robert Kubica ist übrigens als eigene Nennung eingeschrieben. Offen ist noch sein Co-Pilot. Auch für den EM-Lauf in Österreich Anfang Januar ist Kubicas Beifahrer noch nicht bekannt. In der WRC wird der Ford des Polen die Nummer 10 tragen.

Viele Augen werden bei der Rallye Monte Carlo auch auf Neueinsteiger Hyundai gerichtet sein. Neben Vizeweltmeister Thierry Neuville wird Dani Sordo den Saisonauftakt fahren. Sordo tritt im nächsten Jahr wieder mit Marc Marti als Co-Piloten an. Hyundai hat die Startnummern 7 und 8 erhalten, also die Volkswagen-Nummern aus dem Vorjahr. Ebenfalls auf der Nennliste steht Martin Prokop, der auch 2014 eine privat finanzierte Saison in einem Ford Fiesta RS WRC bestreiten wird.

Dazu kommen in Monte Carlo die Gaststarter Bryan Bouffier in einem von M-Sport eingesetzten Ford, und Routinier Francois Delecour, der ebenfalls einen Fiesta fahren wird. Der Slowake Jaroslav Melicharek (Ford) hat sich ebenfalls eingeschrieben. Sechs Fahrer haben sich in der WRC2-Klasse genannt. In der WRC3 steht lediglich Quentin Gilbert auf der Nennliste. Die Rallye Monte Carlo wird 2014 zum 82. Mal ausgetragen und findet vom 14. bis 19. Januar statt.

Weiterlesen