Die DTM kehrt 2014 nach China und Ungarn zurück.

Die internationale Tourenwagenserie macht 2014 laut vorläufigem Kalender zum zweiten Mal nach 1988 auf dem Formel-1-Kurs Hungaroring vor den Toren von Budapest Station, China wird zum dritten Mal nach 2004 und 2010 Schauplatz eines DTM-Rennens sein. Der Ort steht noch nicht fest.

Die Gesamtzahl der DTM-Läufe bleibt 2014 unverändert.

Der Nachfolger von DTM-Champion Mike Rockenfeller (Audi) wird in insgesamt zehn Rennen ermittelt.

Wie gewohnt finden sechs Rennen auf deutschen Rennstrecken statt. "Die Wurzeln der DTM liegen eindeutig in Deutschland. Daher werden wir an der Zahl der Rennen hier nichts ändern", sagte DTM-Chef Hans Werner Aufrecht.

Der Auftakt findet ebenso wie gewohnt in Hockenheim (4. Mai) statt wie das Saisonfinale (19. Oktober).

Die DTM-Rückkehr nach China war bereits im Sommer am Rande des Rennens auf dem Norisring bekannt gegeben worden.

Die ersten beiden Auftritte im Reich der Mitte fanden 2004 als Einladungsrennen und 2010 als Saisonfinale jeweils in Shanghai statt. Die Entscheidung, ob erneut in Shanghai oder in Guangdong (Kanton) gefahren wird, ist noch offen.

Der vorläufige DTM-Kalender 2014:

04. Mai Hockenheimring

18. Mai Oschersleben

01. Juni Budapest *

29. Juni Norisring

13. Juli Moskau

03. August Spielberg/Österreich

10. August Nürburgring **

14. September Lausitzring *

28. September China (Ort noch offen)

19. Oktober Hockenheimring

Der vorläufige DTM-Kalender 2014:

04. Mai Hockenheimring

18. Mai Oschersleben

01. Juni Budapest

29. Juni Norisring

13. Juli Moskau

03. August Spielberg/Österreich

10. August Nürburgring

14. September Lausitzring

28. September China (Ort noch offen)

19. Oktober Hockenheimring

Weiterlesen