Anna Hahner siegte beim Wien-Marathon © getty

Marathon-Läuferin Anna Hahner ist für die Athleten der Stiftung Deutsche Sporthilfe die Sportlerin des Monats April.

Die 24-Jährige aus Hessen hatte Mitte des Monats überraschend den 31. Wien-Marathon gewonnen und damit den größten Erfolg ihrer bisherigen Laufbahn gefeiert.

Gemeinsame Zweite wurden Judoka Myriam Roper, die bei der EM zwei Silbermedaillen holte, und Windsurferin Moana Delle, die zum Abschluss ihrer Karriere den Weltcup vor dem französischen Hyeres gewann.

Der "Sportler des Monats" wird regelmäßig von den 3.800 geförderten Athletinnen und Athleten der Deutschen Sporthilfe ermittelt ? unterstützt von der Athletenkommission im DOSB und SPORT1.

Weiterlesen