Drei Sportschützen aus Wiesbaden haben bei den deutschen Schützen-Meisterschaften in München den Titel im Doppeltrap unter sich ausgemacht.

Dank einer starken Finalleistung verwies Waldemar Schanz mit 187 Treffern (Vorkampf 137/Finale 50) seinen nach dem Vorkampf führenden Vereinskameraden Andreas Löw (186/138+48) noch auf den zweiten Rang.

Dritter wurde mit Jens Goroncy (174/132+42) ebenfalls ein Schütze vom WC Wiesbaden.

Weiterlesen