Mareen Kräh hat bei der Judo-WM in Rio de Janeiro das Achtelfinale erreicht.

Nach einem Freilos bezwang die EM-Dritte von 2012 am Montag in ihrem Auftaktkampf der Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm die Rumänin Andreea Ionas vorzeitig.

Kräh trifft in der Runde der letzten 16 auf die starke Mongolin Bundmaa Munkhbaatar.

Gut startete auch Sebastian Seidl: Der Abensberger gewann seinen Auftaktkampf in der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm gegen den Portugiesen Andre Soares ebenfalls vorzeitig und steht nun in der dritten Runde.

Dort wartet der französische EM-Dritte Dimitri Dragin.

Hier gibt's alle Mehrsport-News

Weiterlesen