Bei den World Games im kolumbianischen Cali hat die deutsche Mannschaft am siebten Wettkampftag zwei Medaillen geholt.

Bogenschützin Elena Richter unterlag bei den Weltspielen der nicht-olympischen Sportarten in der Disziplin Compound erst im Stechen um Gold und sicherte sich damit Silber.

Bronze gab es durch Speedskater Felix Rijhnen über 10.000 m.

Hinzu kam Gold durch Yul Oeltze in der Einladungssportart Kanu-Marathon, die nicht zum offiziellen Programm zählt.

Im Medaillenspiegel liegt Deutschland mit zwölf Gold-, fünf Silber- und sieben Bronzemedaillen auf Platz vier.

Erster ist Italien (17/13/15) vor Russland (16/17/10) und Frankeich (13/10/9).

Weiterlesen