Der Tauberbischofsheimer Sebastian Bachmann hat mit Platz zehn beim Fecht-Weltcup im spanischen La Coruna nur knapp eine Finalrundenplatzierung verpasst.

Der 26-Jährige hatte seinen Auftaktkampf gegen den Franzosen Vincent Simon mit 11:10 gewonnen und sich sich in der Runde der letzten 32 gegen Chen Haiwei (China) klar mit 15:8 durchgesetzt. Im Achtelfinale musste sich Bachmann dann knapp dem Amerikaner Gerek Meinhardt 10:11 geschlagen geben.

Der viermalige Weltmeister Peter Joppich (Koblenz) landete nach einer 14:15-Niederlage in der Runde der letzten 32 gegen Edoardo Luperi (Italien) auf Rang 21. Artur Achmatschusin (Russland) gewann das Finale gegen den Südkoreaner Heo Jun 15:7.

Die beste Platzierung für die deutschen Säbelfrauen beim Weltcup-Turnier im belgischen Gent holte Stefanie Kubissa (Dormagen) mit Rang 35 beim Sieg von Mariel Zagunis (USA).

Weiterlesen