Das Spielerparadies Las Vegas richtet die Ringer-Weltmeisterschaften 2015 aus. Das gab der US-Verband USA Wrestling bekannt.

Las Vegas setzte sich gegen Teheran, Neu Delhi, Panama-Stadt und die Olympia-Stadt Sotschi durch.

"Die Weltmeisterschaft in Las Vegas ist ein richtiger Schritt, um die Bedeutung des Ringens zu zeigen und dabei zu helfen, das Ringen im olymischen Programm festzusetzen", sagte der Interimspräsident des Weltverbandes FILA, Nenad Lalovic.

Die WM ist das erste Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro. In Brasilien könnten die Ringer ihren letzten Auftritt auf der olympischen Bühne haben, nachdem das Internationale Olympische Komitee (IOC) sich für ein Olympia-Aus für 2020 ausgesprochen hatte.

Weiterlesen