Sportschütze Frank Cordesmeyer hat in München den letzten Titel bei den deutschen Meisterschaften in den olympischen Disziplinen gewonnen.

Der 21-Jährige aus Rheine setzte sich auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück im Skeet-Wettbewerb mit 146 Treffern durch. 122-mal traf er die Scheibe im Vorkampf, 24 Treffer kamen im Finale dazu.

Um Platz zwei gab es ein Stechen, da Tino Wenzel (Ibbenbüren) und Thorsten Hapke (Wedemark) beide auf 145 Treffer kamen. Wenzel setzte sich in diesem Shoot-off durch und sicherte sich damit Silber.

Weiterlesen