Die deutschen Bogenschützinnen haben bei der EM in Amsterdam Mannschaft-Gold mit dem nichtolympischen Compoundbogen gewonnen.

Kristina Berger (Surberg), Melanie Mikala (Karlsbad) und Andrea Weihe (Saalfeld) setzten sich im Finale gegen Italien mit 221:216 durch. Schon nach dem nahezu perfekten ersten Durchgang stand es 59:54, am Ende brachte das deutsche Trio den Vorsprung sicher ins Ziel.

Bereits am Freitag hatte Elena Richter dem deutschen Team einen Startplatz für die Olympischen Spiele beschert.

Die Recurveschützin aus Berlin gewann im Kampf um Platz drei mit 7:1 gegen Begul Lokluoglu (Türkei) und sicherte dem Deutschen Schützenbund (DSB) damit das letzte Ticket für London.

Dagegen verpasste Camilo Mayr aus Welzheim einen Quotenplatz durch eine 2:6-Niederlage im kleinen Finale gegen Dan Olaru (Moldawien).

Weiterlesen