Die Leichtathleten der Stadtwerke Tübingen haben die Premiere der deutschen Team-Meisterschaften gewonnen.

In Braunschweig setzten sich die Schwaben mit 322 Punkten vor dem Hamburger SV (230) und der LG Hannover (198,5) durch. Bei den Wettkämpfen starteten viele deutsche Top-Athleten für ihre Vereine, zum Teil in für sie ungewohnten Disziplinen.

Als ein Garant für den Erfolg erwies sich Arne Gabius, Vize-Europameister über 5000, der in seiner Paradedisziplin (13:53, 57 Minuten) und über 1500 m (3:51,19) klar siegte.

Die deutsche Hochsprung-Meisterin Marie-Laurence Jungfleisch gewann mit einer Höhe von 1,75 m und sammelte damit ebenfalls wichtige Punkte für die Tübinger.

Weiterlesen