Der französischen Leichtathletik droht ein Dopingfall.

Langstreckenläufer Abraham Kiprotich, der den Marathon in Istanbul am 17. November gewonnen hatte (2:12:28 Stunden), soll bei seinem Sieg in der Türkei positiv auf die verbotene Substanz Epo getestet worden sein.

Das berichtet die L'Equipe. Der gebürtige Kenianer Kiprotich kann nun die Öffnung der B-Probe beantragen.

Weiterlesen