Marathonläufer Jan Fitschen von TV Wattenscheid ist am linken Fuß operiert worden.

Das teilte sein Verein am Freitag mit.

"Die Achillessehne selber ist top in Ordnung", sagte der frühere 10.000-Meter-Europameister.

"Mir wurde ein Stück vom Knochen abgemeißelt. Das störte und musste nach jahrelangem Leistungssport einfach weg", ergänzte er. Fitschen, der im vergangenen Jahr in Berlin mit der Zeit von 2:13:10 Stunden überrascht hatte, ist nach dem Eingriff schmerzfrei, muss aber rund sechs Wochen mit dem Lauftraining aussetzen.

Alle Infos zur Leichtathletik finden Sie hier

Weiterlesen