Stabhochspringerin Silke Spiegelburg hat den Gesamtsieg in der Diamond League verteidigt.

Die 27-Jährige gewann in Zürich mit 4,79 Meter vor Fabiana Murer aus Brasilien, die 4,72 Meter sprang.

Damit konnte sie noch die bis zum Finale dieser Leichtathletik-Serie führende Yarisley Silva von Platz eins der Gesamtwertung verdrängen und sich die Siegprämie von 40.000 Dollar sichern.

Die Kubanerin wurde Dritte mit 4,72 Meter.

Kristina Gadschiew vom LAZ Zweibrücken wurde mit 4,52 Meter Siebte.

Weiterlesen