Zehnkämpfer Arthur Abele hat bei den deutschen Meisterschaften im Mehrkampf den ersten Wettkampftag als Führender beendet.

Der 27 Jahre alte Ulmer, WM-Neunter von 2007, lag im westfälischen Lage mit 4072 Punkten vor dem Weltranglisten-Siebten Jan Felix Knobel (Frankfurt/Main/4008), auf dem dritten Rang folgt Rene Stauß (Tübingen/3981).

In Lage fehlten allerdings Vize-Weltmeister Michael Schrader (Leverkusen), Europameister Pascal Behrenbruch (LG Frankfurt) und der WM-Siebte Rico Freimuth (Halle/Saale), die ihre Saison bereits beendet haben.

Bei den Frauen sicherte sich derweil Siebenkämpferin Carolin Schäfer die Spitzenposition.

Die 21-Jährige Frankfurterin führt nach vier absolvierten Disziplinen mit 3448 Punkten vor Anna Maiwald (Leverkusen/3373) und Maren Schwerdtner (Hannover/3265).

Auch hier fehlten die WM-Teilnehmerinnen um die Moskau-Vierte Claudia Rath aus Frankfurt/Main.

Hier gibt's alle Leichtathletik-News

Weiterlesen