Warnschuss auch für Usain Bolt: Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA hat Jamaika mit dem Ausschluss von Olympia 2016 in Rio de Janeiro gedroht.

Die Anti-Doping-Behörde der Karikinsel (Jadco) soll laut Wada-Generaldirektor David Howman ein völlig unzureichendes Testprogramm haben und nach zahlreichen Dopingfällen alle Warnungen in den Wind schlagen.

In der britischen Zeitung "Independent" sagt er: "Sie glauben nicht, dass sie ein Problem haben."

In den fünf Monaten vor Olympia 2012 in London soll Jamaikas Anti-Doping-Agentur nur eine Kontrolle außerhalb der Wettkämpfe durchgeführt haben.

In diesem Jahr waren vier Athleten bei Jamaikas Meisterschaften überführt worden, darunter Ex-Weltrekordler Asafa Powell sowie die Weltklassesprinterinnen Sherone Simpson und Veronica Campbell-Brown.

Weiterlesen