Olympiasiegerin Tatyana Lysenko hat bei der WM in Moskau in einem hochklassigen Finale Gold im Hammerwurf gewonnen.

Die Russin warf mit 78,80 m WM-Rekord und verteidigte ihren Titel. Silber gewann Ex-Weltmeisterin Anita Wlodarczyk, die ihren polnischen Rekord auf 78,46 m verbesserte.

Die Olympiadritte Zhang Wenxiu aus China gewann erneut Bronze (75,58).

Weltrekordlerin und Ex-Weltmeisterin Betty Heidler und ihre Trainingskollegin Kathrin Klaas waren überraschend schon in der Qualifikation gescheitert.

Hier gibt's alle News zur Leichtathletik

Weiterlesen