Die Saison ist für Frankreichs Hoffnungsträger Christophe Lemaitre beendet.

Der Top-Sprinter der "Grande Nation" hatte nach seiner Verletzung im Zieleinlauf des 100-m-Finals (7.) bereits auf weitere WM-Starts verzichtet, nun bricht er die Saison ab.

Der Europameister startet somit nicht mehr in den abschließenden Meetings der Diamond League.

Nach Stockholm (22. August) folgen die Finals in Zürich (29. August) und Brüssel (6. September).

Weiterlesen