Die Russin Jelena Issinbajewa wurde im möglicherweise letzten Wettkampf ihrer Karriere vor heimischem Publikum zum dritten Mal Weltmeisterin.

Die 31 Jahre alte Weltrekordhalterin übersprang unter dem großen Jubel der Zuschauer als einzige Athletin 4,89 Meter und gewann damit vor Olympiasiegerin Jennifer Suhr aus den USA und der Weltjahresbesten Yarisley Silva aus Kuba (beide 4,82).

Weiterlesen