Zum Auftakt der Hallen-EM der Leichtathleten im schwedischen Göteborg haben der frühere Europameister Ralf Bartels und der deutsche Hallen-Vizemeister Marco Schmidt im Kugelstoßen den Einzug ins Finale geschafft.

Am Vorabend des ersten offiziellen Wettkampftages wurde Medaillen-Kandidat Bartels mit 19, 89 Metern Vorkampf-Fünfter, Schmidt qualifizierte sich mit 19,77 m als Siebter für die Runde der besten Acht am Freitag.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) kämpft mit einem 28-köpfigen Aufgebot bei der Hallen-EM von Freitag bis Sonntag um Medaillen.

Weiterlesen