Kugelstoß-Europameisterin Nadine Kleinert hat krankheitsbedingt ihre Hallensaison abgebrochen.

Die Magdeburgerin tritt damit weder bei den deutschen Meisterschaften am Wochenende in Dortmund (23./24. Februar) noch bei der Hallen-EM in Göteborg (1. bis 3. März) an.

Kleinert wurde zuletzt von einem grippalen Infekt geplagt, den sie nun in Ruhe auskurieren will. Das erklärte Ziel der 37-Jährigen ist die Freiluft-WM in Moskau (10. bis 18. August). "Ich nehme den Sommer in Angriff", sagte Kleinert.

Weiterlesen