Auch die deutsche Sprinterin Yasmin Kwadwo startet künftig für die MTG Mannheim. Die in Ghana geborene 22-Jährige stößt zum Klub von Verena Sailer und trainiert wie die 100-m-Europameisterin von 2010 bei Valerij Bauer.

Nach Umstellung ihrer Lauftechnik hofft die WM-Halbfinalistin von 2011 auf Steigerung ihrer Bestzeit von 11,29 Sekunden.

Ebenfalls den TV Wattenscheid verlassen wird mit bisher unbekanntem Ziel der frühere U20-Europameister über 200 m, Sebastian Ernst.

Weiterlesen