Die deutsche Diskus-Hoffnung Anna Rüh hat sich einer erfolgreich verlaufenen Operation am eingerissenen Meniskus im rechten Knie unterzogen.

Der Eingriff erfolgte im brandenburgischen Birkenwerder beim Orthopäden Karsten Labs, der auch schon Olympiasieger Robert Harting operiert hat.

"Alles ist gut verlaufen. Anna kann wie geplant in die Saisonvorbereitung für 2013 einsteigen", sagte Trainer Dieter Kollark, dessen Schützling in diesem Jahr als 19-Jährige überraschend EM-Vierte und Junioren-Weltmeisterin geworden war und bei Olympia in London das Finale erreicht hatte.

Weiterlesen