Die deutschen Leichtathleten haben bei der Berglauf-WM in Interlaken/Schweiz Bronze gewonnen.

Marco Sturm (Regensburg), Zehnter der Einzelwertung, Ulrich Benz (Brandenkopf/19.) und Stefan Hubert (Sömmerda/23.) mussten nach 9:42:22 Stunden nur Gastgeber Schweiz (9:32:11) und den USA (9:38:20) den Vortritt lassen.

Einzelsieger wurde in 2:59:42 der Österreicher Markus Hohenwarter im Duell mit dem Kenianer Hosea Tuei. Bei den Frauen war Deutschland am Vortag Vierter geworden.

Weiterlesen