Olympiasieger Aries Merritt hat beim Diamond League-Finale der Leichtathleten in Brüssel den Weltrekord über 110 m Hürden auf 12,80 Sekunden gesteigert.

Der 27-Jährige aus den USA blieb sieben Hundertstelsekunden unter der Bestzeit des Kubaners Dayron Robels (12,87) aus dem Jahr 2008.

Weiterlesen