Weltmeister David Storl und die frühere Olympiazweite Nadine Kleinert haben das Kugelstoß-Meeting in Gotha gewonnen.

Der Chemnitzer Storl setzte sich mit mäßigen 20,29 m vor Hallen-Europameister Ralf Bartels (Neubrandenburg/20,20) und Marco Schmidt (Sindelfingen/19,97) durch.

Storl blieb damit erneut deutlich unter seiner Saisonbestweite (21,13).

Die 36 Jahre alte Kleinert (Magdeburg) siegte bereits zum zehnten Mal in Gotha. Mit 19,49 m verwies die dreimalige Vize-Weltmeisterin Christina Schwanitz (Thum/18,35) und Josephine Terlecki (Magdeburg/17,93) auf die Plätze.

Weiterlesen