Drei deutsche Medaillenhoffnungen für Olympia in London sind am Mittwoch neben zahlreichen Weltmeistern beim World Challenge Meeting der Leichtathleten in Daegu/Südkorea am Start.

Angeführt wird das Trio von Matthias de Zordo, der dort vergangenes Jahr WM-Gold mit dem Speer gewann. Im Hammerwurfring trifft Weltrekordlerin Betty Heidler auf die Russin Tatjana Lysenko, die ihr damals überraschend WM-Gold entriss.

Im Stabhochsprung ist die EM-Zweite Silke Spiegelburg am Start. Zweiter deutscher Speerwerfer ist Mark Frank.

Weiterlesen