Der bereits für die Olympischen Spiele in London qualifizierte Geher Christopher Linke aus Potsdam hat beim Weltcup im russischen Saransk mit Platz sechs überzeugt.

Der 23-Jährige kam bei der mit insgesamt 367.500 Dollar (282.000 Euro) dotierten Veranstaltung nach 3:47:33 Stunden in persönlicher Bestzeit ins Ziel und stieß mit seiner Leistung in die erweiterte Weltklasse vor.

Einen Doppelsieg feierten die Russen Sergej Kirdjapchin (3:38:08) und Igor Erochin (3:38:10). Andre Höhne gab ebenso auf wie Carsten Schmidt. Maik Berger kam nach 4:20:38 Stunden auf Platz 60 ins Ziel.

Weiterlesen