Solide 76,31 m von Hammerwerfer Markus Esser und starke 13,09 Sekunden von Chinas 110-m-Hürden-Star Liu Xiang beim Meeting in Kawasaki/Japan:

Während der Leverkusener zum Auftakt der IAAF-Hammerwurf-Challenge beim Sieg des Tadschiken Dilschod Nasarow (77,34) Dritter wurde, lief der anscheinend von seiner langwierigen Verletzung erholte Ex-Weltrekordler und Olympiasieger von 2004 auf Platz zwei der Weltrangliste 2012.

Ein Ausrufezeichen setzte ein zweiter Chinese.

Mit zu starkem Rückenwind von 2,9 m sprintete Su Bing Tian die 100 m in 10,04 und schlug dabei zwei Sprint-Stars. Zweiter wurde in 10,05 Mike Rodgers, Zweiter der Hallen-WM 2010 über 60 m, Dritter in 10,07 wie bei der WM 2011 Kim Collins (St. Kitts und Nevis).

Weiterlesen