Die tschechische Hauptstadt Prag wird die 33. Hallen-Europameisterschaften der Leichtathleten im Jahr 2015 ausrichten. Das gab der Präsident des Europäischen Leichtathletik-Verbandes EAA, der Schweizer Hansjörg Wirz, am Samstag bekannt.

Prag setzte sich gegen den einzigen Mitbewerber Istanbul/Türkei durch.

Die tschechische Millionenstadt Prag richtete als letztes großes Leichtathletik-Event 1978 die Freiluft-EM aus. Die nächsten europäischen Titelkämpfe in der Halle werden vom 1. bis 3. März 2013 im schwedischen Göteborg ausgetragen.

Weiterlesen