Hammerwurf-Weltrekordlerin Betty Heidler ist mit guten 76,66 m in die Olympiasaison gestartet.

Mit dieser Weite siegte die 28 Jahre alte WM-Zweite am Freitag außer Konkurrenz bei den südafrikanischen Leichtathletik-Meisterschaften in Pretoria und verfehlte die Jahres-Weltbestmarke der weißrussischen Olympiasiegerin Oxana Menkowa (78,19) um gut eineinhalb Meter.

Heidlers Weltrekord steht seit knapp einem Jahr bei 79,42 m. Kathrin Klaas, ihre Klubkameradin von der LG Frankfurt, kam als Zweite mit 75,13 m bis auf 35 Zentimeter an ihre persönliche Bestweite heran.

Weiterlesen