Olympiasieger Kenenisa Bekele aus Äthiopien beginnt beim Auftakt der Diamond League in Doha (11. Mai) mit dem Feinschliff für die Olympischen Spiele in London (27. Juli bis 12. August).

Der Weltrekordhalter über 5000 und 10.000 m wird erstmals an dem Meeting in Katar teilnehmen und auf der 3000-m-Strecke antreten.

Bekele hatte nach fast zweijähriger Verletzungspause im Sommer 2011 sein Comeback gegeben und im Finale der Diamond League in Brüssel im September die 10.000 m in Weltrekordzeit gewonnen. In London hofft der 29-Jährige auf sein viertes Olympia-Gold.

Weiterlesen