Im Rennen um das große Geld werden bei der am Samstag beginnenden WM in Moskau 7,194 Millionen Dollar (umgerechnet gut 5,411 Millionen Euro) ausgeschüttet.

Alle Sieger in 43 Einzel-Disziplinen erhalten bei den Titelkämpfen vom 10. bis 18. August je 60.000 Dollar (45.216 Euro), darüber hinaus gibt es für einen Weltrekord 100.000 Dollar (75.210).

In den 43 Einzeldisziplinen werden über die Titelprämie hinaus jeweils 30.000 für Silber (22.563 Euro) und 20.000 (15.042 Euro) für Bronze ausgeschüttet, auch für die Plätze vier (15.000 Dollar/11.282 Euro) bis acht (4000 Dollar/3008 Euro) gibt es Prämien.

Den vier Staffeln zahlt der Weltverband IAAF für Gold 80..000 Dollar (60.168 Euro), Silber 40.000 Dollar (30.084 Euro), Bronze 20.000 Dollar (15.042 Euro) sowie in der weiteren Abstufung für Rang vier auch noch 4000 Dollar (3008 Euro).

Bei den Staffel-Prämien steht es dem Sieger-Quartett frei, auch dem Ersatzmann einen Anteil zu geben.

WM-Preisgeld von Rang eins bis acht (in Dollar):

Einzel: 60.000 - 30.000 - 20.000 - 15.000 - 10.000 - 6000 - 5000 - 4000

Staffeln: 80.000 - 40.000 - 20.000 - 16.000 - 12.000 - 8000 - 6000 - 4000

Weiterlesen