Die deutschen Kanuten haben sich zum Auftakt des Weltcups im polnischen Posen in starker Form präsentiert. Ex-Weltmeister Max Hoff (Essen) zog im Kajak-Einer über 1000 m mit einem souveränen Halbfinalsieg in den Endlauf ein.

Halbfinalerfolge auf dem Maltasee gab es auch für die Olympiasieger Andreas Ihle/Martin Hollstein (Magdeburg/Neubrandenburg) im Kajak-Zweier über 1000 m, Weltmeisterin Nicole Reinhardt (Lampertheim) im Kajak-Einer über 500 m und Sebastian Brendel (Potsdam) im Canadier-Einer über 1000 m.

Für die Athleten des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) geht es in den Finals am Samstag und Sonntag bereits um die sichere Qualifikation für die Olympischen Spiele in London (27. Juli bis 12. August).

Weiterlesen