Ringerbundesligist SV Germania Weingarten ist eine spektakuläre Neuverpflichtung gelungen.

Der zweimalige Deutsche Mannschaftsmeister hat für die kommende Saison den amtierenden Weltmeister und "Weltringer des Jahres" 2011, Riza Kayaalp, unter Vertrag genommen.

"Es haben in der Vergangenheit schon einige große Namen das Weingartener Trikot getragen. Aber dieser Transfer bedeutet einen weiteren Meilenstein in der über 100-jährigen Vereinsgeschichte des SV Germania", zeigte sich der Vorsitzende der Germanen, Ralph Oberacker, bei SPORT1 zufrieden.

Griechisch-römisch-Spezialist Kayaalp wird bei den Badenern die Gewichtsklasse bis 120 Kilogramm einnehmen.

Der 22-jährige Türke gewann im März Gold bei den Europameisterschaften in Belgrad und zählt auch bei den Olympischen Spielen in London zum engsten Favoritenkreis.

Die neue Bundesliga-Saison beginnt für die Weingartener am 1. September mit einem Heimkampf gegen den KSV Aalen.

Weiterlesen