Die deutschen Hockey-Männer haben zwei Wochen vor dem EM-Auftakt im belgischen Boom weiter Selbstvertrauen getankt.

In einem Testspiel gegen Gastgeber Belgien im EM-Spielort setzte sich der Olympiasieger souverän mit 5:2 (3:1) durch.

Am Sonntag trifft die Mannschaft von Bundestrainer Markus Weise an gleicher Stelle erneut auf die Belgier (14.00 Uhr).

"Die erste Halbzeit war sehr gut. Die zweite ein bisschen chaotischer - da können wir uns für morgen noch etwas draus ziehen. Passiert ist aber nicht mehr viel. Wir hatten gut Kontrolle über das Geschehen", sagte Weise nach dem Spiel.

Die Tore für die deutsche Mannschaft erzielten Martin Häner (9.), Oliver Korn (23.), Florian Fuchs (28.), Marco Miltkau (39.) und Oskar Deecke (57.). Die EM findet vom 17. bis 25. August statt.

Weiterlesen