Frauen-Bundestrainer Jamilon Mülders hat für die Hockey-EM im belgischen Boom (17. bis 24. August) die erst 18 Jahre alte Debütantin Hannah Gablac in seinen Kader berufen.

Neben der Mannheimerin, die noch kein Spiel für die A-Nationalmannschaft bestritten hat, nominierte Mülders in der ein Jahr älteren Kölnerin Lea Stöckel (zwei Länderspiele) einen weiteren Teenager für sein 18-köpfiges Team.

"Uns geht es darum, den Kader Richtung Weltmeisterschaft 2014 in Den Haag zu entwickeln. Ich traue den beiden Neuen voll zu, dort den Kader zu verstärken.

Das Gerüst der Mannschaft bleibt unverändert, weil die Spielerinnen in den letzten Monaten absolut überzeugt haben", sagte Mülders.

Bei der EM treffen die deutschen Frauen am 17. August (10.00 Uhr) in ihrem ersten Match auf Schottland, weitere Gruppengegner sind am 18. August (18.00 Uhr) England und am 20. August (20.00 Uhr) Spanien.

Der deutsche Kader für die EM: Tina Bachmann, Tonja Fabig, Hannah Gablac, Lydia Haase, Nina Hasselmann, Franziska Hauke, Eileen Hoffmann, Lena Jacobi, Hannah Krüger, Marie Mävers, Julia Müller, Janne Müller-Wieland, Jennifer Plass, Kim Platten, Lea Stöckel,Maike Stöckel, Jana Teschke, Barbara Vogel.

Weiterlesen