Die deutschen Hockey-Frauen haben in der EM-Vorbereitung eine Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders unterlag in Mönchengladbach Olympiasieger Niederlande mit 1:3 (0:2).

Der Ehrentreffer gelang Lena Jacobi in der 55. Minute. "Ich finde, die Holländerinnen haben sehr gut gespielt.

In bestimmten Phasen spielen die noch eine Liga höher. Aber mit unserer ersten Halbzeit bin ich sehr zufrieden.

Da haben wir mindestens auf Augenhöhe gespielt, hatten auch genug Kreisszenen, aus denen wir noch nicht genug machen", sagte Mülders, dessen Team am Samstag (16.00 Uhr) an gleicher Stelle die Chance zur Revanche hat.

In den Spielen gegen den Erzrivalen geht es auch um einen Platz im Kader für die EM in Boom/Belgien (17. bis 24. August). Bisher sind 15 von 18 Plätzen vergeben.

Weiterlesen