Die Frauen des Uhlenhorster Hockey-Clubs müssen ihren Traum vom Finale beim Club Champions Cups begraben.

Am Freitag unterlag der deutsche Feldhockey-Meister im Halbfinale dem niederländischen Vertreter Larensche MHC mit 4:5 (3:3, 2:1) nach Penalty shootout. Im Spiel um Platz drei treffen die Hamburgerinnen am Samstag auf Club de Campo de Villa de Madrid. Die Spanierinnen hatte zuvor ihr Spiel gegen Seriensieger und Titelverteidiger HC's Hertogenbosch mit 0:1 (0:0) verloren.

Am Samstag geht es für die UHC-Herren im Final-Four-Turnier der Euro Hockey League (EHL) gegen die KHC Dragons aus Belgien um den Finaleinzug. Im zweiten Halbfinale stehen sich die niederländischen Klubs Amsterdam H/BC und HC Rotterdam gegenüber. Das Finale ist für Sonntag (14.30 Uhr) terminiert. Für die UHC-Herren wäre es der dritte EHL-Titel in der Vereinsgeschichte.

Weiterlesen