Japans Damen und die Herren aus Südafrika haben sich die letzten beiden Startplätze für das Hockey-Turnier bei den Olympischen Spielen in London (27. Juli bis 12. August) gesichert.

Die Japanerinnen qualifizierten sich beim Qualifikations-Turnier im heimischen Kakamigahara als zwölftes und letztes Damen-Team durch einen 5:1 (4:0)-Finalerfolg gegen Aserbaidschan.

Im Herren-Turnier verhinderte Südafrika aber den japanischen Doppel-Erfolg und buchte durch ein 2:1 (0:0) seinerseits zum dritten Mal in Folge das Olympiaticket.

Weiterlesen