Matthias Witthaus ist alleiniger Rekord-Nationalspieler des Deutschen Hockey-Bundes (DHB).

Der 29-Jährige bestritt am Samstag beim 2:1-Erfolg beim olympischen Testwettkampf in London gegen Indien sein 350. Länderspiel und zog damit an Philipp Crone (349) vorbei.

Witthaus, 2002 und 2006 Weltmeister sowie 2008 Olympiasieger, wurde vor der Begegnung von DHB-Präsident Stephan Abel geehrt. Deutschland traf im Finale in London am Sonntagabend auf Weltmeister Australien.

Weiterlesen