Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen hat den EHF-Pokal erfolgreich verteidigt. Die Mannschaft von Trainer Velimir Petkovic gewann das Final-Rückspiel gegen den französischen Vertreter Dünkirchen HB mit 34:28 (15:14) und qualifizierte sich damit gleichzeitig für den neuen EHF Europa Pokal.

Den Grundstein für den erneuten Triumph hatte Göppingen bereits mit dem 26:26 im Hinspiel in Frankreich gelegt.

Nach den Erfolgen im Europapokal der Landesmeister 1960 und 1962 machte der Tabellenachte der Bundesliga mit dem Sieg den vierten internationalen Titel der Vereinsgeschichte perfekt.

Weiterlesen