Susanne Müller war beste Torschützin gegen Serbien
© imago

Die deutschen Handballerinnen haben den Einzug ins WM-Halbfinale verpasst.

Die Mannschaft von Bundestrainer Heine Jensen unterlag im Viertelfinale im serbischen Novi Sad dem dreimaligen Olympiasieger Dänemark mit 28:31 (17:17).

Durch die erste Niederlage nach zuvor sechs Siegen platzte für die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) auch der Traum von der ersten Medaille bei einem internationalen Großereignis seit WM-Bronze 2007.

Weiterlesen