Die deutschen Handballerinnen treffen im Viertelfinale der WM in Serbien am Mittwoch um 20.15 Uhr in Novi Sad (LIVE im TV auf SPORT1) auf den EM-Fünften Dänemark. Die Anwurfzeit gab der Weltverband IHF am Montag bekannt.

Sollte die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) gegen Dänemark gewinnen, würde im Halbfinale am Freitag in Belgrad Polen oder Frankreich warten.

"Wir freuen uns riesig auf dieses Spiel gegen Dänemark. Das wird eine weitere Herausforderung für unsere junge Mannschaft", sagte Bundestrainer Heine Jensen: "Wir wissen, dass es schwer wird. Aber natürlich gehen wir immer aufs Parkett, um Spiele zu gewinnen."

Hier gibt es alles zum Handball

Weiterlesen