Ein undichtes Dach hat am Samstag zum Abbruch des Bundesligaspiels der Frauen zwischen den Vulkan Ladies Koblenz/Weibern und DJK MJC Trier geführt.

Die Begegnung konnte in der zweiten Halbzeit nicht fortgesetzt werden, da es an mehreren Stellen tropfte und das Parkett spiegelglatt wurde.

Pikant: Am 8. Juni soll in der Sporthalle auf dem Oberwerth ein Frauen-Länderspiel gegen die Niederlande stattfinden, dessen Austragung nun gefährdet ist.

Wegen des nassen Bodens war die Begegnung bereits mit über einer Stunde Verspätung angepfiffen worden.

Nach einem erneuten Schauer mussten die 1200 Zuschauer die Heimreise antreten, ohne das Spiel zu Ende gesehen zu haben.

Die Wertung der Partie der Abstiegsrunde ist noch offen.

"Wiederholungsspiel? Wertung für Trier? Strafe für uns?", schrieb Koblenz auf seiner Facebook-Seite.

Hier gibt es alles zum Handball

Weiterlesen