Die frühere HNationaltorhüterin Sabine Englert ist mit dem dänischen Spitzenklub FC Midtjylland im Champions-League-Halbfinale gescheitert. Beim erstmals ausgetragenen Final Four in Budapest verlor Midtjylland gegen den ungarischen Vertreter Györi ETO mit 26:29 (11:16).

Den zweiten Finalisten ermitteln der montenegrinische Klub Buducnost Podgorica mit Nationaltorhüterin Clara Woltering und der mazedonische Vertreter Vardar Skopje, der sich für die kommende Saison die Dienste von Rekord-Nationalspielerin Anja Althaus gesichert hat.

Clara Woltering, bis 2007 Vereinskollegin von Sabine Englert beim Bundesliga-Rekordmeister Bayer Leverkusen und seit 2011 in Podgorica unter Vertrag, hatte die Champions League 2012 als erste deutsche Handballerin überhaupt gewonnen.

Weiterlesen