TOR: Clara Woltering (30 Jahre alt, Kapitänin) spielt bei ihrem Heimatverein in der Nähe von Münster bis zum 16. Lebensjahr parallel Handball und Fußball. Die staatlich geprüfte Landwirtin wird in ihrer Zeit bei Bayer Leverkusen von Torwartlegende Andreas Thiel trainiert und hält aktuell den Kasten des montenegrinischen Champions-League-Siegers von 2012, Buducnost Podgorica, sauber. Bei der WM ist sie der Rückhalt der deutschen Mannschaft
Clara Woltering (r.) hielt von 2004 bis 2011 für Bayer Leverkusen © imago

Nationaltorhüterin Clara Woltering ist ins europäische All-Star-Team der Saison 2013/14 gewählt worden.

In der vom europäischen Verband EHF erstmals durchgeführten Online-Abstimmung unter 18.000 Fans entschied sich mehr als ein Drittel der Befragten für die 31-Jährige in Diensten des montenegrinischen Spitzenklubs Buducnost Podgorica.

Woltering, die einst beim Bundesliga-Rekordmeister Bayer Leverkusen unter Trainerin Renate Wolf und Torwart-Trainer Andreas Thiel zur Weltklasse-Spielerin reifte, ist die einzige Deutsche im All-Star-Team.

Am Wochenende tritt sie mit Podgorica beim Final Four der Champions League in Budapest an.

Im Finale könnte es dort zum Duell mit dem dänischen Klub FC Midtjylland kommen, bei dem Wolterings ehemalige Leverkusener Vereinskollegin Sabine Englert im Tor steht.

Das All-Star-Team der EHF:

Tor: Clara Woltering (Buducnost Podgorica/Montenegro), Linksaußen: Majda Mehmedovic (Podgorica), Rückraum links: Idalina Amorim (Györi ETO/Ungarn), Kreis: Ana Djokic (Vardar Skopje/Mazedonien), Rückraum Mitte: Anita Görbicz (Györi ETO), Rückraum rechts: Katarina Bulatovic (Györi ETO), Rechtsaußen: Jovanka Radicevic (Skopje). - Beste Abwehrspielerin: Suzana Lazovic (Podgorica)

Hier gibt es alles zum Handball

Weiterlesen