Drei Bundesligisten stehen im Achtelfinale des Europapokals der Pokalsieger.

Der deutsche Meister Thüringer HC, der HC Leipzig und Rekordmeister Bayer Leverkusen sind bei der Auslosung am Dienstag (11.00 Uhr) in der Zentrale des europäischen Handball-Verbandes EHF in Wien im Topf.

Der THC war ursprünglich in der Champions League gestartet, verpasste aber trotz einiger Achtungserfolge die Zwischenrunde und spielt nun im Pokalsieger-Wettbewerb weiter.

Weiterlesen